Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

AusflugsZiele ...

Das muss man gesehen haben ...

Durch die Wimbachklam ...


Über Jahrtausende hinweg hat der Wimbach sich in den harten Fels gegraben, bis diese tiefe Schlucht entstanden ist. An vielen Stellen stürzt das Wasser von den Wänden und fängt sich in den vom mitgeführten Gestein ausgehölten "Gumpen". Der Besucher kann dieses Spektakel der Natur vom imposant angelegten Holzsteg aus betrachten.

Geschichte der Wimbachklamm
Die Ramsauer Holzknechte legten schon sehr früh einen Steg zur Holztrift für die Saline durch die Wimbachklamm an. 1843 wurde die Trift dann eingestellt und bereits 1847 konnte die Klamm dann von Touristen besichtigt werden.

Heute zählt die Kurverwaltung Ramsau rund 100.000 Besucher jährlich.

Haus Tauernblick | Ferienwohnung in Berchtesgaden - Maria Gern
Familie Seidinger | Almbachweg 13 | D-83471 Berchtesgaden - Maria Gern
Telefon: 0049 86 52 - 635 46 | eMail: info@tauernblick.de | Web: www.tauernblick.de